VULKANLAND EIFEL Abenteuer auf Schritt und Tritt Entstehung & Geschichte Im Herzen Europas

Mehr erfahren? Wir senden Ihnen gerne ein Info-Paket zu! > hier klicken

Impressionen Vulkanstraße

25. Dürres Maar: Arm & wertvoll

25. Dürres Maar: Arm & wertvoll

Sehenswürdigkeiten

Im Unterschied zum kreisrunden See des benachbarten Holzmaars, ist das Dürre Maar seit seiner Entstehung vor etwa 20.000 Jahren zunehmend verlandet. 

37. Mosenberg: Karge Kost im Paradies

37. Mosenberg: Karge Kost im Paradies

Sehenswürdigkeiten

Ein paar Schritte hinauf und Sie werden eine absolute geologische Besonderheit in der Vulkaneifel zu sehen bekommen.

6. Lava-Dom: Herzlich willkommen im Lava-Dome

6. Lava-Dom: Herzlich willkommen im Lava-Dome

Sehenswürdigkeiten

Eine einzigartige Erlebniswelt rund um den Vulkanismus der Osteifel erwartet Sie im Lava-Dome und in den Lavakellern in Mendig. Erwachsene und vor allem auch Kinder können in der Eifelstadt Mendig Vulkanismus mit allen Sinnen erleben. 

17. Mosbruch: Der Weiher - ein Maar!

17. Mosbruch: Der Weiher - ein Maar!

Sehenswürdigkeiten

Ein Maarvulkan schuf diesen weiten Talkessel mit einem Durchmesser von etwa 1,5 Kilometern.

27. Gemündener Maar: Geschwister - und doch so unterschiedlich!

27. Gemündener Maar: Geschwister - und doch so unterschiedlich!

Sehenswürdigkeiten

Glühendheiße Gesteinsmassen befinden sich im Erdinneren und drängen unter Druck nach oben.

8. Mayener Grubenfeld: Ausgebrochen, abgebaut, angeschaut

8. Mayener Grubenfeld: Ausgebrochen, abgebaut, angeschaut

Sehenswürdigkeiten

Die Geschichte des Mayener Grubenfeldes beginnt mit dem Ausbruch des Bellerberg-Vulkans vor rund 200.000 Jahren.